Kreishandwerkerschaft
Altmark

 

Weihnachtsstollen aus der Altmark im Test

Öffentliche Qualitätsprüfung des Bäckerhandwerks


Am Mittwoch, den 24. November 2021 stellten acht Bäckereien aus der Altmark insgesamt 16 handwerklich gebackene Stollen dem Tester vom Deutschen Brotinstitut zur Qualitätsprüfung vor. Darunter waren auch vier Innungsmitglieder unserer Bäcker-Innung Altmark.

Bei der Qualitätsprüfung geht es in erster Linie um die Beurteilung des Aussehens, des Geschmacks und der Einhaltung der Regeln der Backwarenproduktion.

Neben der Qualitätsprüfung wurden die Stollen auch von einem breiten Publikum bei einer heißen Tasse Kaffee verkostet und durchgehend für gut befunden.

Insgesamt war die Stollenprüfung trotz der Corona-bedingten Einschränkungen ein voller Erfolg.



 „Azubi- & Fachkräftesuche – Auf welchem Weg finde ich Verstärkung für mein Team“

  Fachkräftesprechtag der Handwerkskammer Magdeburg



Nicht nur in Zeiten des Personalmangels, sondern auch in Umbruchzeiten wie diesen ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor die passgenaue Ansprache von Auszubildenden und Fachkräften. Stellenanzeigen sind ein Aushängeschild des Unternehmens und ausschlaggebend für eine mögliche Bewerbung.

 

Unser interdisziplinäres Expertenteam bestehend aus Aus-, Weiterbildungs- und Personalberaterin steht Ihnen gern zur Seite und unterstützt Sie bei der Suche nach geeigneten Kandidat*innen. 


Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist jedoch zur Abstimmung der Einzelgespräche sowie coronabedingt erforderlich. 

 

Anmeldung erfolgt unter mgrabowy@hwk-magdeburg.de oder 0391/6268 - 173   


Wann: 02. Dezember 2021 von 10 bis 12 Uhr

Wo: Geschäftsstelle Stendal der Kreishandwerkerschaft Altmark (Mönchskirchhof 7; 39576 Stendal)


 

Ausbildungsmesse

Am 15.10.2021 von 18 bis 21 Uhr waren wir auf der Ausbildungsmesse der Agentur für Arbeit in Stendal vertreten. 




 


„Kleine Hände, große Zukunft“


Der erfolgreiche Kita-Wettbewerb des Deutschen Handwerks startet zum 9. Mal! 

Kita-Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren und ihre Erzieherinnen und Erzieher werden dazu eingeladen, Handwerksbetriebe vor Ort kennenzulernen und gemeinsam mit „echten“ Handwerkerinnen und Handwerkern ihr Geschick erproben. 


Der Wettbewerb ist eine Initiative der Aktion Modernes Handwerk e.V. (AMH), die damit schon in der frühkindlichen Erziehung ein Bewusstsein für die Berufswelt im Handwerk auf spielerische Weise ermöglichen will. 


Weitere Informationen:

Kita-Wettbewerb - Aktion Modernes Handwerk AMH (amh-online.de)



Freisprechungen im Kammerbezirk Magdeburg

Die Freisprechung ist für junge Gesellen und Gesellinnen ein wichtiger Schritt in ihrem beruflichen Werdegang. Einen Berufabschluss können viele erreichen, aber nur echte Handwerker und Handwerkerinnen werden freigesprochen. Aber welche Bedeutung hat diese "Freisprechung" überhaupt?


Lehrlinge mussten früher Lehrgeld bezahlen, wofür sie Ausbildung, Unterkunft und Verpflegung erhielten. Außerdem wurden sie in die Familie des Lehrmeisters integriert und hatten entsprechende Verpflichtungen. Am Tag der Übergabe des Gesellenbriefes wurden die Auszubildenden von ihren Verpflichtungen gegenüber dem Lehrbetrieb freigesprochen.

Auch wenn die Lehrlinge in der heutigen Arbeitswelt nicht mehr selbst zahlen müssen, werden im Kammerbezirk der Handwerkskammer Magdeburg jährlich hunderte jungen Frauen und Männer nach dieser alten Tradition feierlich freigesprochen und ins offizielle Berufsleben verabschiedet.


Die Handwerkskammer Magdeburg wünscht allen Absolventen viel Erfolg, stets Spaß und Begeisterung für ihr Handwerk und einen guten Start!


Freisprechungen im Kammerbezirk Magdeburg - Handwerkskammer Magdeburg (hwk-magdeburg.de)


Wirtschaftspreis Altmark 2021


Auch in diesem Jahr wird der Wirtschaftspreis Altmark sowie der Existenzgründerpreis verliehen, um diejenigen altmärkischen Unternehmen zu würdigen, die mit ihren Mitarbeitern, mit ihrem regionalen Engagement sowie mit Kompetenz, Kreativität und Ideenreichtum zur Attraktivität der Altmark als Lebens- und Wirtschaftsraum beitragen. 



Also Bewerben Sie sich noch jetzt, bis zum 19. Oktober 2021!

Die Preisverleihung, zu der alle Bewerber eingeladen werden, findet voraussichtlich 2022 im Schulungs- und Bildungszentrum der Kreissparkasse Stendal statt. Alle Bewerber können sich diesen Termin bereits vormerken.


IT-Sicherheit für Unternehmen

Kriminelle Angriffe auf Unternehmen finden zunehmend digital statt. Datenklau, Identitätsdiebstahl, Phishing, Trojaner, Schadsoftware oder andere Cyberattacken sind die Probleme, mit denen sich nicht nur kleine und mittlere Unternehmen mehr und mehr auseinandersetzen müssen.

Damit Sie nicht ins Visier von Cyberattacken geraten, wird Ihnen leicht verständlich in einer dreiteiligen IT-Sicherheitsreihe erklärt, wie der erste digitale Schritt zu mehr IT-Sicherheit aussehen kann!


Wann: 06.10.2021 um 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer Magdeburg, Gareisstr. 10, 39106 Magdeburg - Eine Online-Teilnahme via Zoom ist ebenfalls möglich


Eine Anmeldung ist aufgrund der Kapazitäten bis zum 4. Oktober 2021 (18 Uhr) zwingend notwendig!


Hier entlang zu weiteren Informationen und/oder Anmeldung


Teil 2 - Digital aber sicher! Datensicherheit und Datenschutz am Arbeitsplatz

Wann: 13.10.2021 um 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo: Online per ZOOM


Teil 3 - Digitale Infrastrukturen sicher gestalten

Wann: 20.10.2021 um 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Wo: Online per ZOOM



135-jähriges Betriebsjubiläum 

der Tischlerei Klaus Zöllner

 Am Freitag, den 24. September 2021 wurde in Bittkau das 135-jährige Betriebsjubiläum der Tischlerei Klaus Zöllner gefeiert.

Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Feierlichkeiten zwar nachgeholt werden, aber umso glücklicher war Tischlermeister Klaus Zöllner, dass dies nun endlich geklappt hat. Denn ausfallen lassen wollte er dieses einzigartige Betriebsjubiläum nicht. Stolz präsentierte er den geladenen Gästen die Maschinen, Werkzeuge und Räumlichkeiten der Tischlerei, in denen schon sein Großvater handwerklich tätig war.

Die Tischler-Innung Stendal sowie die Kreishandwerkerschaft Altmark und Obermeister Wolfgang Berndt, Ehrenobermeister Bodo Moritz und Geschäftsführer Stefan Prax kamen zum Gratulieren vorbei. 

Freisprechung 2021

67 Gesellen- und Gesellinnen haben im Sommer erfolgreich ihre Abschluss- und Gesellenprüfungen abgelegt und am 08.09.2021 im LIW-Saal in Gardelegen ihre Abschluss- und Prüfungszeugnisse, sowie ihre Gesellenbriefe erhalten.

Erstmals seit Corona-Beginn konnte die Freisprechung wieder in Präsenz stattfinden, auch wenn in abgewandelter Form. Denn zum ersten Mal wurde eine gemeinsame Freisprechung der Handwerksinnungen aus dem Landkreis Stendal und dem Altmarkkreis Salzwedel durchgeführt. Zudem wurde die Freisprechung in zwei Durchgängen abgehalten, um die vorgegebenen Corona-Maßnahmen einzuhalten.

Nach der Eröffnung durch den Kreishandwerksmeister Norbert Nieder hielt die Bürgermeisterin von Gardelegen Mandy Schumacher die Festansprache, in der sie den Gesellen großen Respekt zollte. Dabei drückte sie die Hoffnung aus, dass viele der jungen Fachkräfte der Region erhalten bleiben. Im Anschluss kam es zur Übergabe der Abschluss- und Prüfungszeugnisse, sowie der Gesellenbriefe. Die Freisprechung wurde durch die Klänge des Musikerduos "Sandy und Zigge" begleitet.

Nach dem offiziellen Teil kam es noch zu einem lockeren Beisammensein aller Beteiligten bei kleinen Snacks und Getränken.



Seniorenfahrt 2021

Am 25.08.2021 fand unsere Seniorenfahrt nach Plau am See statt.

Eine Stadtrundfahrt mit der Plauer Stadtbahn und anschließendes Mittagessen im Parkhotel Klüschenberg, daraufhin ging es auf das Fahrgastschiff Wichmann mit Kaffee und Kuchen an Bord über die Mecklenburger Seenplatte.
Wir haben uns gefreut, einige wiederzusehen.




Metaller schießen scharf

Am vergangenen Samstag, dem 14. August 2021, fand auf dem Schießstand in Kabelitz eine Innungsveranstaltung der etwas anderen Art statt.


Die Mitglieder der Metall-Innung Stendal kamen am Vormittag zum gemeinsamen „Tontauben schießen“ zusammen. Bei der von Bernd Falke organisierten Veranstaltung bekam jeder die Gelegenheit, diesen faszinierenden Sport kennenzulernen und zu erfahren, was es bedeutet, eine scharfe Waffe abzufeuern.


Im Anschluss an diese sportliche Herausforderung wurde die Veranstaltung noch in lockerer Atmosphäre bei einem gemeinsamen Mittagsessen ausgewertet. „Es war ein sehr gelungenes Event bei dem jeder sehr viel Spaß hatte. Wir werden es auf jeden Fall wiederholen.“, befand der amtierende Obermeister Thomas Krombholz







Spendenaktion „Hochwasserhilfe 2021“ 


Um zu helfen, haben die Innungen der Kreishandwerkerschaft Altmark sich zusammengeschlossen und die Spendenaktion „Hochwasserhilfe 2021“ ins Leben gerufen. Bislang sind mehr als 11.000 Euro zusammen gekommen. Die Summe soll an Kreishandwerkerorganisationen in den betroffenen Gebieten gehen. 






 Tiergarten Kiosk Stendal


Mit einem dreifachen „Prost“ beendete Jörg Hoffmann seinen Richtspruch für den neuen Tiergarten-Kiosk am Dienstag, den 11.05.2021.
Der Holz-Rohbau der neuen Gastlichkeit im Tiergarten Stendal wurde durch die Zimmerei Jörg Hoffmann mit Unterstützung der Kollegen aus der Zimmerer-Innung Stendal an nur einem Tag hochgezogen. Nach dieser Meisterleistung und dem Setzen der Richtkrone lud der zukünftige Betreiber des Kiosks „Novi’s Imbiss“ alle Handwerker auf Gegrilltes und gekühlte Getränke ein. 







Ein Fahrschein für mehr junge Fachkräfte im Land!

 Nach langem Ringen kommt das Azubi-Ticket in Sachsen-Anhalt. Der Verkaufsstart des Azubi-Tickets ist der 01. Januar 2021. Ab da an können Auszubildende den öffentlichen Nahverkehr in weiten Teilen des Landes Sachsen-Anhalts für 50 Euro monatlich nutzen.

  Die ausführliche Pressemitteilung sowie die Einzelheiten zum neuen Azubi-Ticket können Sie im Anhang nachlesen.