Die Kreishandwerkerschaft

Tätigkeiten der Kreishandwerkerschaft für die Innung und deren Mitglieder       

  1. Geschäftsführung der Innung

  2. Vorbereitung und Einladung zur Gesellen- und Zwischenprüfung

  3. Vorbereitung und Einladung zur Innungsversammlung sowie für alle Veranstaltungen, an der die Innung teilnimmt, z.B. Freisprechungsfeier, Berufsfindungsmarkt und andere Öffentlichkeitsveranstaltungen

  4. Stellungnahme zu Bebauungsanträgen der Stadt und der Gemeinden im Landkreis

  5. Berufsstandvertretung gegenüber Behörden, Kommunen und der Politik

  6. Kassenführung und Haushaltsplanerstellung für die Innung

  7. Rundschreibedienste für die Innung

  8. Besprechungen mit den Obermeistern, den Vorständen,            Gesellenprüfungsausschüssen in handwerkspolitischen Angelegenheiten            bzw. Prüfungsangelegenheiten  

  9. Unterstützung oder Zuarbeit zur Führung der Lehrlingsrolle               

Für den Betrieb bzw. für das Innungsmitglied

  1. Beratung bei Betriebsübergabe bzw. -übernahme

  2. Beratung und Aufklärung bei Jungmeisterunternehmen in sozial-rechtlichen Angelegenheiten

  3. Bestellung von vereidigten Sachverständigen

  4. Schlichtung im Streitfall

  5. Beratung in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten

  6. Hilfestellung bei Verstößen gegen Gesetze und Verordnungen, besonders bei Löschungsverfahren von Amts wegen

  7. Tarifliche Auskünfte und Beratung und Ausführung  im Urlaubskassenverfahren

  8. Beratung und Besprechung bei Neugründung, Betriebserweiterungen und -übergabe             

  9. Interessenvertretung des Innungsmitgliedes bei Verhandlungen mit Behörden (Finanzamt, Gewerbeaufsichtsamt, Gewerbeamt usw.)

Beratung

Wir kümmern uns um Tarifverträge. Damit in Ihrem Betrieb alles störungsfrei läuft.

Jedes Jahr wird mit den Gewerkschaften neu über die verschiedenen Tarife verhandelt: Lohn, Urlaubsgeld, tarifliche Sondervergütungen, vermögenswirksame Leistungen oder Weihnachtsgeld, um nur einige zu nennen. 

Die Tarifexperten unserer Kreishandwerkerschaft vertreten Ihre Interessen.  

Dass heißt:    

  • wir beraten Sie über Gestaltungsmöglichkeiten     
  • wir entwerfen für Sie individuelle Verträge     
  • wir informieren Sie gern, damit in Ihrem Betrieb alles reibungslos läuft    

Sicherheit 

Wir machen uns politisch für Sie stark. Damit Sie wirtschaftlich immer stärker werden.   

Im lokalen und regionalen Wirtschaftsgeschehen ist das Handwerk ein wesentlicher Faktor. Um die Bedeutung des Handwerks in Politik und Gesellschaft hervorzuheben, engagiert sich auch unsere Kreishandwerkerschaft im Rahmen von kommunalpolitischen Aktivitäten. 

Als Zusammenschluss der Innungen bringen wir so unseren Sachverstand durch Gutachten und Stellungnahmen ein.
Darüber hinaus vertreten wir Ihre Interessen über die Landes- und Bundesarbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften.   

Wir kämpfen gegen die Schattenwirtschaft. Damit in Ihrem Betrieb nicht die Lichter ausgehen.   

Schwarzarbeiter sind eine Bedrohung für jeden Handwerksbetrieb. Selbstverständlich, dass wir als Kreishandwerkerschaft der Schattenwirtschaft den Kampf angesagt haben. Mit Nachdruck sorgen wir dafür, dass Geldbußen und Zwangsgelder verhängt sowie Betriebsschließungen durchgeführt werden können. - Was wir tun?   

  • wir gehen jedem Hinweis aus dem Mitgliederkreis oder der Bevölkerung nach     
  • wir übergeben aufbereitetes Belastungsmaterial den zuständigen Ordnungsämtern     
  • wir überwachen die eingeleiteten Bußgeldverfahren     

Wir sorgen heute für morgen. Damit Sie sich morgen nicht sorgen müssen.   

Niemand kann sagen, was morgen kommt. Aber jeder kann vorsorgen. Eine günstige Altersversorgung besonderer Art ist das "Versorgungswerk" der Kreishandwerkerschaft. In bewährter Handwerkstradition bietet diese Selbsthilfemaßnahme eine Reihe von Pluspunkten   

  • ein unkompliziertes Abwicklungsverfahren     
  • eine Alters- und Hinterbliebenenversorgung für Unternehmer, Mitarbeiter und mitarbeitende Familienangehörige     
  • einen Unfallversicherungsschutz     
  • eine Sterbegeldversicherung     
  • volle Beitragsfreiheit bei Berufsunfähigkeit    

Wir sorgen mit für Ihren Nachwuchs 

Wir geben Rat bei Aus- und Weiterbildung. Damit Ihr Betrieb auch in Zukunft arbeiten kann.

Je besser der Nachwuchs, desto besser Ihre Zukunft. Deshalb sind wir da:

  • für ein zeitgemäßes, praxisorientiertes Lernen     
  • für die Betreuung der Lehrlingsausbildung     
  • für den ständigen Informationsaustausch mit Schulbehörden und Berufsschulen
  • für die Kontaktpflege und den Erfahrungsausstausch mit handwerklichen Organisationen, die ebenfalls mit der Berufsausbildung beschäftigt sind     

Wir organisieren überbetriebliche Ausbildung. Damit Ihre Lehrlinge lernen, was wichtig für sie ist.

Damit auch in Zukunft in Handwerksbetrieben erstklassig ausgebildete Mitarbeiter verfügbar sind, nimmt unsere Kreishandwerkerschaft ihren Bildungsauftrag sehr ernst.  

"Überbetriebliche Lehrwerkstätten" lautet die Lösung. Welche Vorteile bieten die verschiedenen Lehrgänge Ihrem Unternehmen:   

  • die betriebliche Grundausbildung wird rationalisiert und spart so Ihre Zeit     
  • Ihre Lehrlinge lernen den Umgang mit traditionellen Materialien und modernen Verfahren ebenso wie den neuesten Stand der Technik   

Wir sind heute genaue Prüfer. Damit Sie morgen hohe Qualitätsmaßstäbe anlegen können.   

Nur strenge Prüfungen garantieren einen hohen Leistungsstandard Ihrer Mitarbeiter. Wir organisieren für die Prüfungsausschüsse unserer Innungen die Prüfungen von A-Z. 

Was haben Sie davon? - Die Sicherheit   

  • dass Sie auch morgen mit der Qualität Ihrer Mitarbieter zufrieden sein können     
  • einen Gesellen zu bekommen, der sowohl über handwerkliches Können als auch theoretisches Wissen verfügt.     

Ihnen als Betriebsinhaber als auch Ihren Mitarbeitern bieten wir technische und kaufmännische Fortbildungslehrgänge zur ständigen Aktualisierung Ihrer Kenntnisse einschließlich aller Prüfungen.